AdresslisteKontaktSuche

Agenda Kirchentermine

Flüchtlinge gestern und heute

Datum: 08.03.19
Zeit: 19.30 Uhr
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Die Schweiz ist seit Jahrhunderten Ziel von Flüchtlingen. Die Hugenotten aus Frankreich im 17. Jh., die Flüchtlinge des 2. Weltkrieges, des Ungarnaufstandes 1956, des Prager Frühlings 1968 wurden von der Bevölkerung mit offenen Armen empfangen, waren nach kurzer Zeit integriert und unsere Landsleute. Weshalb ist es bei den heutigen Flüchtlingswellen anders? Warum dieses weit verbreitete Unbehagen in der Bevölkerung der Zielländer? Was können und sollen wir tun?

Auf diese Fragen möchte die Informationsveranstaltung eine Antwort geben. Gemeindepräsidentin Verena Meyer wird die Begrüssung übernehmen. Es folgen drei Kurzreferate:

  • Anne Birk, Amt für soziale Sicherheit, Fachstelle Projekte und Innovationen, über die Situation im Kanton Solothurn
  • Markus Dick, operativer Leiter des Asylkreises Unterbucheggberg (Buchegg & Lüterkofen-Ichertswil) über die Flüchtlingssituation im Asylkreis
  • Hans Neeracher über die Erfahrungen der freiwilligen Lehrkräfte der Sprachschule in Aetingen mit ihren Schülern.

Anschliessend findet ein Runder Tisch mit den Referenten und den Pfarrleuten der reformierten und katholischen Kirchgemeinden des Bezirks mit Fragemöglichkeiten aus dem Publikum statt.

Um 21.00 Uhr folgt ein gemütliches Zusammensein bei einem kleinen, von Flüchtlingen zubereiteten und servierten Imbiss.

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen.

Lokalität: Gemeindehaus Mühledorf
Adresse:
Ort: Mühledorf, SO
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  06.02.2019/pgerber


zurück

Vision Kirche 21 - Gemeinsam Zukunft gestalten