AdresslisteKontaktSuche
RefBEJUSO

HEKS: Peter Merz zum Direktor gewählt

HEKS 6.7.17 - Der Stiftungsrat des Hilfswerks der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) hat an seiner gestrigen Sitzung den bisherigen Bereichsleiter der Auslandarbeit, Peter Merz, zum neuen Direktor gewählt.



RefBEJUSO

Vollversammlung WGRK in Leipzig

28.6.17 SEK/refbejuso - Die 26. Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierte Kirchen, WGRK, hat begonnen. Eine Delegation des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, SEK, vertritt die Schweiz an der bis 7. Juli dauernden Versammlung in Leipzig. Für die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn ist Pfarrerin Susanne Schneeberger Geisler aus dem Bereich OeME-Migration vertreten.



RefBEJUSO

Eritreer: Nicht in die Nothilfe drängen

26.6.17 refbejuso - Eritreerinnen und Eritreer, die bei uns Schutz suchen, haben ein Anrecht auf eine differenzierte, ihrer konkreten Gefährdungssituation entsprechende Entscheidung. Der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn teilt die Sorgen von Kirchgemeinden, die Asylsuchende aus Eritrea begleiten.



Pilgerweg Bielersee

Jürg Fankhauser zum Zweiten

Am 22. Juni hat in der Kirche Erlach in feierlichem Rahmen die Preisverleihung des Schreibwettbewerbs stattgefunden, den die reformierten Kirchgemeinden des westlichen Seelands als Beitrag zum Reformationsjahr 2017 durchgeführt haben. "Tut um Gottes Willen etwas Tapferes!" - dieses Zitat von Huldrych Zwingli hat 17 Menschen zum Verfassen und Einreichen eines kurzen Texts bewegt. Die Sammlung ist ausgesprochen reichhaltig ausgefallen. Gleich geblieben wie bereits beim lokalen Geschichtenwettbewerb 2015 ist der Name des Siegers: Jürg Fankhauser aus Twann.



RefBEJUSO

Ja zum neuen Landeskirchengesetz

21.6.17 KomBE - Die Kommission für Staatspolitik und Aussenbeziehungen (SAK) des Grossen Rates befürwortet das neue Landeskirchengesetz. Die Kommission begrüsst die mit dem Gesetz vorgesehene Stärkung der Autonomie der Landeskirchen und das damit verbundene neue Finanzierungssystem.



RefBEJUSO

Synode genehmigte Vision Kirche 21

30.5.17 refbejuso -«Von Gott bewegt. Den Menschen verpflichtet.»: Die Synode hat an ihrer Sommersession am 30. Mai die Vision Kirche 21 mit sieben Leitsätzen verabschiedet. Am 10. September wird sie mit einem grossen Fest in Bern mit dem Namen «Doppelpunkt 21» eingeführt.



RefBEJUSO

«Braucht Gott Häuser?»

30.5.17 Refbejuso - Der traditionsreiche Anlass der drei Landeskirchen ging in diesem Jahr dem Raumbedarf und der möglichen Umnutzung von Kirchen und kirchlichen Gebäuden auf den Grund.



RefBEJUSO

HEKS: Nothilfe für Afrika

12.4.17 Refbejuso – Das HEKS bittet Sie und die Kirchgemeinden dringend um eine Spende! Mehrere Länder in Afrika stehen am Rande einer Hungersnot. Die bewaffneten Konflikte in der Region und die langanhaltende Dürre haben die Ernten ruiniert.



RefBEJUSO

Landeskirchengesetz verabschiedet

7.4.17 KomBE/Refbejuso - Der Regierungsrat des Kantons Bern hat das neue Landeskirchengesetz zu Handen des Grossen Rates verabschiedet. Das neue Gesetz, mit dem die Autonomie der Landeskirchen gestärkt werden soll, ist in der Vernehmlassung grundsätzlich auf Zustimmung gestossen. Der Grosse Rat wird sich in der Septembersession 2017 in erster Lesung mit der Vorlage befassen



RefBEJUSO

Liturgie Reformationssonntag

17.3.17 sek/Refbejuso - Die Kirchen des Kirchenbundes feiern am Reformationssonntag, 5. November 2017 Gottesdienst mit einer gemeinsamen Liturgie, die in alle vier Landessprachen übersetzt wurde.



Pilgerweg Bielersee

Stockschneiden und Sommerpause

Seit Jahren zieht sich der Kirchgemeinderat mitsamt Pfarrteam und Verwaltung jeweils im Januar zu einer zweitägigen Retraite zurück, um über die Kirchgemeinde, ihr Profil, ihren Weg nachzudenken. In diesem Jahr ist der lange Prozess auf eine Zielgerade eingebogen, die die nächsten Jahre bestimmen wird. Das Stichwort heisst «Stockschneiden» - der Rebstock namens Kirchgemeinde wird auf seine Essenz reduziert und kann neue Kraft sammeln, um immer wieder Frucht zu bringen. Der Rat plant kurz-, mittel- und längerfristig, wie die kleine und gleichzeitig so umtriebige Kirchgemeinde gut und mit langem Atem unterwegs sein kann.



Pilgerweg Bielersee

Konfirmationen ab 2018 immer an Auffahrt

Früher waren es die hohen Feiertage in den beiden Einzelgemeinden Twann-Tüscherz und Ligerz, später wurden die beiden Konfirmationen terminlich aufeinander abgestimmt, seit 2008 gibt es nur noch eine einzige und damit gemeinsame Konfirmationsfeier. Jetzt ist es Zeit, den Kreis zurück zu den hohen Festtagen zu schliessen.



RefBEJUSO

Stationenweg Reformationsjahr 2017

27.12.16 refbejuso - Der europäische Stationenweg im Reformationsjahr ver­bindet 68 Städte in 19 Staaten. Am 4. Januar 2017 macht das Geschichtenmobil auf dem Berner Münsterplatz Halt und lädt Interessierte ein, in die Reformationsgeschichten Berns und anderer Städte einzutauchen.



RefBEJUSO

Reformation, Meilenstein und Vision

16.12.16 Refbejuso - Regierungsrat Christoph Neuhaus und Synodalratspräsident Andreas Zeller diskutierten in der Sendung «Nachgefragt» auf Telebielingue über den Entwurf des neuen Landeskirchengesetzes.



RefBEJUSO

Das Beschlussprotokoll der Wintersynode liegt vor

Die Wintersynode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat am 6. und 7. Dezember 2016 im Rathaus in Bern getagt. Über die dabei gefassten Beschlüsse gibt das Beschlussprotokoll Auskunft.



RefBEJUSO

Video-Serie auf refbejuso.ch

29.11.16 refbejuso - Neu ist auf refbejuso.ch die Video-Serie «Meine Frau ist Pfarrerin» zu sehen. Die Serie findet in der Romandie grosse Beachtung, deshalb wurden elf Episoden mit Unterstützung des Schweizerischen Kirchenbundes (SEK) und der Landeskirchen Aargau, Zürich und Refbejuso auf Deutsch übertragen.



RefBEJUSO

500 Jahre Reformation

3.11.16 ref-500.ch/refbejuso - Am Donnerstag, 3. November 2016 startete in der Reformationsstadt Genf das Jubiläum "500 Jahre Reformation". Bundesrat Alain Berset hielt dabei die Eröffnungsrede. Im Vordergrund des Jubiläums steht aber nicht die Rückbesinnung auf ein mystisches Datum, sondern die Frage, was die Reformation für die Generation von heute und morgen bedeutet.



RefBEJUSO

Neuer Web-Auftritt Spezialseelsorge

7.10.16 Refbejuso - Neben der Seelsorge in den Gemeinden und Pfarreien haben die Landeskirchen Spezialseelsorgedienste eingerichtet. Ihre Arbeit ist auf die speziellen Bedürfnisse dieser Menschen ausgerichtet und versucht, die Öffentlichkeit für ihre Anliegen zu sensibilisieren.



RefBEJUSO

Bern ist Reformationsstadt Europas

20.9.16 refbejuso - Die Stadt Bern ist seit heute offiziell «Reformationsstadt Europas». Die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn planen zusammen mit Kirchgemeinden und nicht kirchlichen Partnern zwischen Herbst 2016 und Winter 2017 über 50 Projekte und Veranstaltungen, um die Bedeutung der Reformation für unsere Gesellschaft aufzuzeigen.



RefBEJUSO

Wohnraum für Flüchtlinge

20.9.16 refbejuso - Helfen Sie mit bei der Suche nach Wohnraum für Flüchtlinge. Helfen Sie mit, geflüchteten Menschen die Möglichkeit einer eigenen Wohnung Realität werden zu lassen, sei dies als Kirchgemeinde oder Privatperson. Der Bereich OeME-Migration hat in einem knapp 6-minütigen Film aufgezeigt, wie sich eine Kirchgemeinde engagieren kann.



Resultat(e) 1 bis 20 von 33

<<

<

Page 1

Page 2

>

>>


Vision Kirche 21 - Gemeinsam Zukunft gestalten