AdresslisteKontaktSuche

Hochzeit in der Kirche Twann

 

Die kirchliche Trauung ist ein wunderschöner Tag, der mit einer sorgfältigen Vorbereitung zu einem unvergesslichen Erlebnis wird - erst recht, wenn sich das Brautpaar im Beisein der ganzen Familie und Freunde in der Kirche Twann das Trauversprechen gibt. 

 

Hinweise für die Organisation von Trauungen in der Kirche Twann

 

Um Ihnen eine reibungslose Vorbereitung der kirchlichen Trauung zu ermöglichen und Sie (und uns) vor unliebsamen Überraschungen so weit als möglich zu bewahren, weisen wir Sie nachstehend auf einige Punkte hin. Wir bitten Sie, diese Hinweise auch an weitere an der Organisation Ihrer Trauung beteiligte Personen weiterzuleiten.

 

1.    Zufahrt und Parkplätze
Twann liegt an der N5. Eine Strasse führt durch die Schlucht auf das Tessenberg-Plateau, eine Abzweigung davon über Gaicht auf den Twannberg. Öffentliche Parkplätze stehen an verschiedenen Orten zur Verfügung. Bei der Kirche selber sind sehr wenige Parkplätze vorhanden, die manchmal schon anderweitig besetzt sein können. Es empfiehlt sich deshalb, rechtzeitig anzukommen und die Fahrzeuge beim Bahnhof zu parkieren (Fussweg zur Kirche ca. 8 Minuten). Die Parkplätze sind gebührenpflichtig. Rechtswidrig abgestellte Fahrzeuge haben auch in Twann (nicht nur bei Hochzeiten!) mit einer Verzeigung zu rechnen. Es ist deshalb günstig, die Anreise nach Twann sorgfältig zu planen und nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Mit der SBB ist Twann von Biel oder Neuenburg her sehr gut zu erreichen. Ebenso kann Twann per Schiff, welches im Hafen in der Nähe des Bahnhofs anlegt, erreicht werden.

2.    Kirche
Zur Infrastruktur der Kirche gehört eine Orgel sowie vor dem Chor ein Flügel. Die Kirche hat 20 Langbänke und eine Estrade mit Stühlen (für insgesamt 150 Personen). Bei grossen Gesellschaften können zusätzliche Stühle aufgestellt werden (Meldung an den Sigristen).

3.    Reiswerfen
Das Werfen von Reis, Blütenblättern und ähnlichem in und um die Kirche ist nicht erlaubt, denn es verunreinigt den Kirchhof und führt zu aufwändiger und kostenpflichtiger Nachreinigung.

4.    Rücksichtsnahme
Unsere Kirche steht mitten im Dorf. Wir bitten Sie deshalb, auf allfällige Einwohner in der Dorfgasse diejenige Rücksicht zu nehmen, die Sie für sich selber wünschen!

 

 

 

 

 

 

Miete und Reservation der Kirche 

 

Für alle Nachfragen und Reservationen im Zusammenhang mit Hochzeiten nicht einheimischer Traupaare ist ausschliesslich die Hochzeitsverwalterin, Frau Marianne Jenzer, zuständig. Sie ist NUR VIA E-MAIL hochzeiten(at)kirche-pilgerweg-bielersee.ch zu erreichen. (Bitte kennzeichnen Sie die Adresse als Nicht-Spam).

 

Reservationen sind jeweils ab dem 1. August des Vorjahres der Hochzeit möglich.

 

 

Wir wünschen Ihnen einen glücklichen und unvergesslichen Hochzeitstag!

 

Die reformierte Kirchgemeinde und die Hochzeitsverwalterin


Vision Kirche 21 - Gemeinsam Zukunft gestalten