AdresslisteKontaktSuche

 

Amtswochen / Pikettdienste

Das Pfarrteam arbeitet im Amtswochensystem: Die Pfarrpersonen sind jeweils für die ganze Kirchgemeinde zuständig; sie haben dabei jeweils rund um die Uhr Pikettdienst für alle Notfälle (Beerdigungen, Seelsorge, anderes), die anderen Pfarrpersonen arbeiten in dieser Zeit ohne Pflicht zu ständiger Erreichbarkeit.

Die jeweiligen Amtswocheninhaber sind im Nidauer Anzeiger, auf der Homepage und in der aktuellen Ausgabe von reformiert. genannt. Am besten werden für Notfälle die jeweiligen Mobiltelefonnummern gewählt.

Ist v.a. infolge gesundheitlicher Einschränkungen einer Pfarrperson der Beizug von Stellvertretungsdiensten nötig, werden diese im Nidauer Anzeiger und auf Internet genannt.

 

 

Wer ein seelsorgerliches Gespräch wünscht, kann gerne Kontakt aufnehmen mit Pfr. Peter von Salis (Tel. 078 741 37 64, petersalis(at)hispeed.ch ), mit Pfrn. Corinne Kurz (Tel. 079 439 50 98, c.kurz(at)kirche-pilgerweg-bielersee.ch) oder mit der diensthabenden Pfarrperson (siehe "Pikettdienste").

 

 

Pikettdienste:

 

 

26. Oktober bis 1. November:

Pfrn. Corinne Kurz (Tel. 079 439 50 98)

 

2. bis 30. November:

Pfr. Peter von Salis (Tel. 078 741 37 64)

 

 

 

  

Erreichbarkeiten

Pfarrbüro in Twann: Dorfgasse 52, 2513 Twann. Postanschrift: Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee, Name, Postfach 10, 2513 Twann. Beim Pfarrhaus Twann findet sich ein Briefkasten für unfrankierte Post und Mitteilungen.

 

Persönliche Erreichbarkeiten:

 

Peter von Salis (Stellvertreter seit 30. September für Marc van Wijnkoop Lüthi)

Tel. 078 741 37 64

petersalis(at)hispeed.ch

 

Corinne Kurz, Tel. 079 439 50 98
c.kurz(at)kirche-pilgerweg-bielersee.ch

 

Marc van Wijnkoop Lüthi, (aktuell aus gesundheitlichen Gründen nicht erreichbar)

 

 

 

 

Die Pfarrpersonen

 

Pfarrer Marc van Wijnkoop Lüthi arbeitet seit 2013 in unserer Kirchgemeinde.

Er ist seit 30. September aus gesundheitlichen Gründen abwesend.

 

 

  

 

 

 

 

Pfarrerin Corinne Kurz arbeitet mit einem 20%-Pensum seit 1. Oktober 2019 bei uns.

 

 

 

 

 

 

Pfarrer Peter von Salis übernimmt in nächster Zeit die Stellvertretung in unserer Kirchgemeinde.

 

 

 

 

 


Vision Kirche 21 - Gemeinsam Zukunft gestalten